Christine Dreykluft

Profil:

KBV-lizenzierte QEP-Trainerin, QM-Beauftragte TÜV (DIN ISO 9001), Arzthelferin, MTA

  • Durchführung von QEP-Einführungsseminaren für die KV Berlin und den AK AIDS
  • Beratung und Begleitung verschiedener Praxen bis zur Zertifizierung (nach QEP bzw. EPA)
  • Aufbereitung Dokumentenlenkungsprogramm iQMforte der Firma Frey sowie der QEP-Musterdokumente für 17 Fachgruppen
  • Unterstützung von Psychotherapeuten bei der Erfüllung der gesetzlichen Vorschriften und der GBA-Richtlinie

Referenzen:

  • Ärztekammer Berlin:
    im Rahmen der Arzt-Fachhelferinnen-Ausbildung und Fortbildung für Arzthelferinnen Kommunikation, Konflikt-Management, Telefontraining, Personalführung, Praxisorganisation, Zeitmanagement, Neue Vertragsformen
  • Praxisnetz Berliner Ärzte, BKK,TK u. KV Berlin:
    Praxisnetz-Koordinatorin, Fortbildung Mitarbeiter/innen der Netzpraxen
  • Vita Serv (evangelische Krankenhäuser Berlin e.V.), CONCEPT-Spandau, GABS Stahnsdorf, MBG Bildungsgesellschaft:
    Fortbildung für Mitarbeiter im Service-Bereich, Kommunikation, Konfliktmanagement, Eingliederungsmaßnahmen für langzeitarbeitslose Arzthelferinnen, Erstellen eines Curriculums für einen Basiskurs "Hauspflege"
  • MUT gGmbH:
    Fortbildung für Ärzte, Personalführung und Kommunikation, Der "schwierige" Patient, Praxisorganisation
  • KV Berlin und KV Brandenburg:
    EDV-Beratung für niedergelassene Ärzte zur Förderung der Diskettenabrechnung
  • Charité Berlin:
    Studienbegleitung und Beratung
  • Arbeitskreis AIDS:
    Beratung zu einem Projekt "Integrierte Versorgung"

Vor meiner Selbständigkeit war ich 13 Jahre als MTA am Neurophysiologischen Institut
der FU Berlin tätig.

zurück zu Referenten