QM-Beauftragte/r - Kompaktseminar

Dieser Kurs soll Sie für die Aufgaben einer/s Qualitätsbeauftragten in der Praxis qualifizieren.

Wir vermitteln Ihnen alle notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten, die Sie für eine erfolgreiche Umsetzung des Qualitätsmanagements und die ständige Weiterentwicklung benötigen. Dazu gehören zum Beispiel: die Dokumentenlenkung für alle Verfahren, Arbeitsabläufe sowie die Schulung des Praxisteams. Wir vermitteln und üben mit Ihnen das Handwerkszeug, das Sie fachlich und methodisch benötigen, um die Funktion einer/s Qualitätsbeauftragten in der eigenen oder einer fremden Praxis zu übernehmen.

Die Teilnehmer/inner erwerben alle Kenntnisse und Fähigkeiten, die für eine erfolgreiche Umsetzung des Qualitätsmanagements und die ständige Weiterentwicklung benötigt werden.

Zielgruppe: Medizinische Fachangestellte, Arzthelfer/innen, Praxismitarbeiter/innen mit vergleichbarer Berufsausbildung

Die Lerninhalte sind am Rahmencurriculum der Bundesärztekammer „Fortbildung zum/zur Fachwirt/Fachwirtin für ambulante medizinische Versorgung“, Handlungs- und Kompetenzfeld „Qualitätsmanagement“ (Modul 3) ausgerichtet.

Die Fortbildung umfasst 40 Stunden.

In den Zeiträumen zwischen den Präsenstagen sind im Seminar erteilte Arbeitsaufträge umzusetzen. Die Aufträge beinhalten die praxisindividuelle Anpassung der, in Kleingruppenarbeit im Seminar erstellten, erforderlichen QM-Dokumente.
Zu Beginn des jeweils folgenden Moduls werden diese Dokumente, (einschließlich der Umsetzung in der jeweiligen Praxis) im Plenum besprochen.

Referenten: Christine Dreykluft, KBV-lizenzierte QEP-Trainerin

Teilnehmerzahl: max. 12

Gebühr: 650 EUR zuzgl. MwSt.


Termine:

Termine in Kürze.


zurück zur Übersicht

Merkzettel Zur Anmeldung Seite ausdrucken